Treiben Sie gemeinsam mit uns die Energiewende voran! 

Stellen sie sich der Herausforderung als Geschäftsführer/in der „Referenzkraftwerk Lausitz GmbH“ am Industriepark Schwarze Pumpe zusammen mit den Gesellschaftern, Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe, Energiequelle GmbH und der Enertrag AG, ein Wasserstoffspeicherkraftwerk der „neuen Generation“ mit Erzeugung und Speicherung von Wasserstoff sowie der Rückverstromung zu errichten und zu betreiben.

Geschäftsführer/in für die Referenzkraftwerk Lausitz GmbH

Anforderungen

  • Hochschulabschluss/Ingenieurstudium oder Wirtschaftswissenschaften

Profil

  • mehrjährige Berufserfahrung in der verantwortlichen Umsetzung von Energieprojekten
  • Berufserfahrungen im Bereich der Erneuerbaren Energien  
  • sehr gute Kenntnisse des Marktes, des Wettbewerbes und der Technologien der regenerativen Energieerzeugung
    • Grundkenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen regenerativer Energien (EEG, Genehmigungsrecht, Baurecht)
  • unternehmerisches Denken und Handeln
    • Fähigkeiten Mitarbeiter zu führen und zu motivieren
    • hohes Verhandlungsgeschick, sehr starke Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • einschlägige Erfahrungen im Umgang mit Medien
  • hohe Belastbarkeit und Umgang mit Konflikten

Wir erwarten allgemein

  • politische Strukturen und Zusammenhänge auf kommunaler Ebene sowie in der Kreis- und Landespolitik sind bestens bekannt
  • Fähigkeit im Team zu arbeiten sowie eine strukturierte und kooperative Arbeitsweise
  • Fähigkeit zielorientiert Entscheidungen umzusetzen und konstruktive Problemlösungen zu finden
  • Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit sowie Eigeninitiative
  • Umfangreiche Kenntnisse im Vertrags- und Grundstücksrecht sowie des BauGB, BImSchG und der UVP-Gesetze runden Ihr fachliches Profil ab
  • eine strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Zielstrebigkeit sind für Sie selbstverständlich
  • Sie verfügen über ein sicheres und professionelles Auftreten und eine starke Argumentationskraft gegenüber Geschäftspartnern und Behörden
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B 

Wir erwarten von Ihnen im Besonderen

  • Repräsentation des Projektes „Referenzkraftwerk Lausitz“ als Ganzes gegenüber Behörden, Politik, Partnern, Stakeholdern, Presse und Öffentlichkeit
  • Führung und Anleitung des interdisziplinären Projektteams aus Mitarbeitern der Gesellschafter im Zeitraum der Planung und Errichtung
  • Budget- und Personalplanung sowie die Verantwortung für die:
  • PH I – Vorbereitung der Umsetzung
  • PH II – Planung, Errichtung, Inbetriebnahme
  • PH III – wirtschaftlicher Betriebsführung

Was erwartet Sie

  • ein Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektiven
  • 30 Tage bezahlter Urlaub im Kalenderjahr
  • ein kollegiales Umfeld und flexible Arbeitszeiten innerhalb des wöchentlichen Kernarbeitszeitmodells
  • die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an nachfolgende Adresse und unter der Angabe des Betreffs „Stellenausschreibung Referenzkraftwerk Lausitz GmbH“:

Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe

An der Heide/Straße A-Mitte
03130 Spremberg

oder online unter:

Einsendeschluss: 31.10.2021

Diesen Beitrag teilen.

Nach oben