IHK Cottbus übergibt Urkunde zu 30 Jahren ASG Spremberg

Startseite/Allgemein/IHK Cottbus übergibt Urkunde zu 30 Jahren ASG Spremberg
Oliver Huschga, IHK-Regionalmanager Cottbus/Spree-Neiße übergibt die Urkunde zum 30-jährigem Firmenjubiläum an die ASG-Geschäftsführer Petra Axel und Roland Peine
Oliver Huschga, IHK-Regionalmanager Cottbus/Spree-Neiße übergibt die Urkunde zum 30-jährigem Firmenjubiläum an die ASG-Geschäftsführer Petra Axel und Roland Peine (von links).

Am 1. Juni 2022 hat Oliver Huschga, Regionalmanager Cottbus/Spree-Neiße der IHK Cottbus die Urkunde zum 30-jährigem Firmenjubiläum an die ASG Spremberg übergeben.

Die Kaufmännische Geschäftsführerin der ASG, Petra Axel, und der Technische Geschäftsführer, Roland Peine, freuten sich über die Ehrung durch die IHK.

1992 gegründet ist die ASG Spremberg GmbH im April 2022 30 Jahre alt geworden. Heute ist die ASG Wirtschaftsförderer vom brandenburgischen Spremberg und sächsischen Spreetal. Die ASG verantwortet das Management und die Entwicklung des Industrieparks Schwarze Pumpe (ISP). Nicht zuletzt auch durch das Kompetenzzentrums Dock3 Lausitz agiert die ASG im Hotspot des Lausitzer Strukturwandels.

Diesen Beitrag teilen.

Ähnliche Beiträge

Nach oben